INQA-Coaching

Im Förderprogramm der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) können wir kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bis 249 Beschäftigte und 50 Mio. Umsatz gefördert beraten.

Fördergegenstand ist agiles Coaching zu personalpolitischen oder arbeitsorganisatorischen Veränderungsprozessen, die in Zusammenhang mit einer konkreten digitalen Transformation innerhalb des Betriebes stehen.

INQA Coaching 80% Förderung für 12 Beratungstage

Interessiert?

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Fragen und Ihr Anliegen zu besprechen. 

Oder buchen Sie gleich einen für Sie passenden Termin online per Videokonferenz Zoom. Das Kennenlernen ist für Sie natürlich kostenfrei.

Mögliche Beratungsthemen

Die INQA-Förderung umfasst sechs verschiedene Themenfelder der Arbeit der Zukunft. Diese betreffen die Veränderungsbedarfe, welche die digitale Transformation mit sich bringt.

Wir begleiten in folgenden Gestaltungsfeldern:

  • Produktionsmodell & Arbeitsorganisation
  • Sozialbeziehungen & Kultur
  • Führung, Berufliche Entwicklung & Karriere
  • Neue Geschäftsmodelle & Innovationsstrategien

Ablauf eines INQA-Coachings

Wenden Sie für ein Erstgespräch an eine regionale INQA-Beratungsstelle (IBS). Mit dieser klären Sie die Fördervoraussetzungen sowie den konkreten Unterstützungsbedarf. Erfüllen Sie die Bedingungen, stellt Ihnen die IBS einen INQA-Coaching-Scheck aus, den Sie bei uns einlösen können.

INQA-Erstberatung in Beratungstelle > Coaching im Betrieb > Abschlussgespräch

Gerne können wir vor dem Erstgespräch mit der Beratungsstelle auch bereits ein erstes kurzes Kennenlern-Gespräch durchführen.
Bei Interesse kontaktiert uns dazu und zu den weiteren Schritten.






    Benjamin Blankenburg
    Benjamin Blankenburg Agiler Organisationsbegleiter