Design Thinking Workshop beim Netzkulturfestival 2019 in Freiburg

Design Thinking in 60 Minuten auf dem Netzkulturfestival 2019 in Freiburg

Lautes Geschnatter und Gelächter drang aus unserem prall gefüllten Workshop-Raum durch die gesamte Lokhalle, als am Samstag unser Workshop “Design Thinking in 60 Minuten” beim Netzkulturfestival startete.

Das Thema Design Thinking darf beim ersten Festival zum Thema Netzkultur in Freiburg natürlich nicht fehlen, dachten wir uns und konzipierten eine komprimierte, praktische Einführung in die Methode. In einer Stunde durchliefen die mehr als 20 Teilnehmenden den gesamten Design Thinking Prozess. Einander völlig fremde Personen lernten sich durch die Übung gegenseitig kennen. Mit Inbrunst bastelten sie schnelle Prototypen, um ihre Ideen greifbar zu machen und anhand des Feedbacks zu erfahren, wie gut sie die Bedürfnisse ihres Gegenübers erfasst und mit ihrer Lösung getroffen haben.


Fast alle Teilnehmenden zeigten sich von den Ergebnissen des Workshops überrascht. “So kompakt habe ich Design Thinking noch nie präsentiert bekommen” meldete uns eine Teilnehmerin zurück.

Das Netzkulturfestival hat wieder einmal gezeigt, wie groß, vielfältig und stark die Kreativszene in Freiburg doch ist. Unser Anliegen ist es, das Potenzial von Service Design Thinking in unserer Region aufzuzeigen. Mit dem Workshop konnten wir weitere Akteure weiterbilden und vernetzen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *